logo

Tierheim "Mežavairogi"

flag

Ķekava

ANDERE KAMERAS IN DIESEM TIERHEIM

cameras

Tierheim "Mežavairogi"

flag

Lettland, Ķekava

Unterstützen Sie das Projekt Animalslife.NET

Wählen Sie den Betrag einer einmaligen Zahlung oder abonnieren Sie:

jeden Monat

Einmal

€1

€5

€10

€20

€25

€50

€100

amazon

Help Animals

Shop with us

aliexpress

Help Animals

Shop with us

Das Tierheim „“Mežavairogi““ wurde im Jahre 2009 eröffnet. Es nimmt jedes Jahr mehr als 2000 Tiere aus ganz Litauen auf. Es ist eines von sehr wenigen Tierheimen im Land, das sowohl Wildtiere als auch Haustiere beherbergt.
Neben mehr als 100 Hunden und 80 Katzen bietet das Tierheim „“Mežavairogi““ auch Pferden, Ziegen, Kühen, Hasen und Ziervögeln eine Heimat, dazu Wildvögeln wie Eulen oder Bussarden. Hinzu kommen andere Wildtiere: Marderhunde, Waschbären, Nasenbären, Frettchen, Marder, Nerze, Füchse und Braunbären. Wahrscheinlich erkennen Sie, dass sich der Live-Stream auf die Letztgenannten konzentriert.
Die Kamera befindet sich im Freiluftgehege zweier Bärinnen – Laima und Mara. Diese Braunbären wurden am 22. Juni 2010 vom Gehege in Kalvene, das zum Rigaer Zoo gehört, ins „“Mežavairogi““ verlegt. Beide Bären wurden im Jahre 2004 geboren. Sie sind hauptsächlich tagsüber aktiv und lieben es, durch ihr Gehege zu laufen, in ihrem kleinen Teich zu schwimmen und Äpfel zu essen. Von Zeit zu Zeit muss das Gehege jedoch gereinigt werden und die Bären ziehen für einen oder zwei Tage in ihr kleines Haus um. Dort schlafen sie auch, so dass sie im Winter nicht auf der Straße frieren müssen.
Die Geschichte der einzigartigen Artenvielfalt des Tierheims reicht zurück bis ins Jahr 1999, als ein kleiner Wildschweinfrischling in das Tierheim gebracht wurde. Seitdem wurden Dutzende weiterer Tiere dorthin gebracht. Deshalb sieht sich das Tierheim nicht nur als Tierasyl, sondern auch als ein kleiner Zoo, da viele der Wildtiere nicht zur Vermittlung freigegeben werden können. Dazu besuchten auch immer mehr Menschen das Tierheim. Dort führen sie die Tiere aus, spielen mit ihnen und füttern sie.
Wie bereits erwähnt, finden sich im „“Mežavairogi““ nicht nur Bären – zahlreiche Tiere möchten dort gefüttert werden und einige Tiere suchen ein neues, liebevolles Zuhause. Daher können Sie all den zahlreichen Bewohnern des Tierasyls helfen, indem Sie hier online Tierfutter kaufen, das direkt an das Tierheim geliefert wird.

LETZTE KÄUFE

Produkt E-Mail-Adresse
1

Marmelade und Honig

a****9@mail.ru
2

Gemüse

m****7@inbox.lv

VOM TIERHEIM BENÖTIGTE ARTIKEL

Gemüse (50kg)

Fresh vegetables are the main nutriment for bears. Especially carrot directly from the farms.

16,75€

Marmelade und Honig (1kg)

Home made jam and honey are very important nutriment for bears.

10,00€

Äpfel (50kg)

Fresh red apples are very important nutriment for bears directly from farms.

29,50€